Spanferkel

 

Das Spanferkel – damals auch als Hausschwein gehalten – wird heute mit viel Geduld zart gegart aber die Kruste ist resch und kräftig.

 

Kräutergans

 

Schon im Mittelaltern wurden Gänse als Festtagsmahlzeit sehr geschätzt. Mit feinsten Kräutern gewürzt wird sie durch schonende Zubereitung besonders zart.

Kalbshaxe

 

Ein echter Gaumenschmaus ist die Welser Kalbshaxe. Zartes Kalbsfleisch saftig und aromatisch zubereitet - heute wie damals ein Genuss.

 

Hochrippe

 

Das feine Rindfleisch wird mit viel Liebe und frischen Kräutern verfeinert und im Ofen außen knusprig und im Inneren zart und saftig gebraten.

 

Hirsch

 

Während der Zeit von Philippine Welser nur dem Adel mit Jagdrechten vorbehalten – mit vielen Kräutern verfeinert und mit einer im Geschmack frischen Soße serviert.

Vegetarisch

 

Frisches Gemüse und Getreide waren im Mittelalter das "täglich Brot". Fein und aromatisch zubereitet erfreuen sie auch heute unsere Gäste.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stransky und Treutler GmbH & Co. KG